Gesunde Ernährung TippsGesundes EssenRezepte

Gebackene Garnelen mit Butter und Parmesan

Ein schnelles und schmackhaftes Rezept für gebackene Garnelen mit Butter, Knoblauch und Parmesan. Sie sind das ultimative „Gut-für-dich-Fastfood“ – sie sind in nur zehn Minuten fertig!

Dies ist eines meiner Lieblingsrezepte für Garnelen. Es ist so schmackhaft und so einfach zuzubereiten, und meine Familie liebt es auch – ja, sogar der Wählerische Esser!

Dieses einfache Rezept kleidet die Garnelen in eine schmackhafte Mischung aus Butter und Gewürzen. Perfekt gekocht und in nur zehn Minuten fertig, sind gebackene Shrimps wie Fastfood, nur dass sie tatsächlich gut für Sie sind. Im Ernst, dieses Rezept zu Hause zu machen, geht schneller als die Fahrt durch ein Fast-Food-Restaurant! 🍤

Die benötigten Zutaten

Für dieses schmackhafte Garnelenrezept brauchen Sie nur ein paar einfache Zutaten. Die genauen Maße sind in der Rezeptkarte unten aufgeführt. Hier ist eine Übersicht der benötigten Zutaten:

Rohe Garnelen: Ich verwende große Garnelen, geschält und geköpft. Die Schwänze können ein- oder ausgeschaltet sein – es liegt an Ihnen. Eingezogene Schwänze sind allerdings hübscher.

Geschmolzene Butter: Sie können auch Olivenöl verwenden, wenn Sie möchten, wie ich es im Video unten mache. Das ist besonders hilfreich, wenn die Garnelen sehr kalt sind, wie unten erklärt wird.

Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer: Das ist besonders hilfreich, wenn die Garnelen sehr kalt sind, wie unten erklärt wird: Wenn Sie feines Salz verwenden, sollten Sie die Menge reduzieren, sonst könnte das Gericht zu salzig werden.

Gewürze: Ich verwende gerne Knoblauchpulver und rote Pfefferflocken. Paprika ist auch sehr gut. Bitte achten Sie darauf, dass die verwendeten Gewürze frisch sind – ein altes Gewürz kann ein Gericht leicht ruinieren.

Geriebener Parmesan: Am besten verwenden Sie in diesem Rezept fein geriebenen Parmesan und keinen grob geriebenen Käse.

Wie man Shrimps backt

Es ist so einfach! Dies ist eines meiner einfachsten Rezepte, weshalb ich es so oft mache. Scrollen Sie nach unten zur Rezeptkarte für die detaillierten Anweisungen. Hier sind die grundlegenden Schritte:

1. Ordnen Sie die Garnelen in einer einzigen Schicht auf einem gerahmten Backblech an.

2. Bestreichen Sie sie mit der Butter (oder Olivenöl) und bestreuen Sie sie mit Salz, schwarzem Pfeffer, Gewürzen und Parmesan.

3. Im vorgeheizten Ofen bei 400°F ca. 8 Minuten backen, bis sie gar sind.

Wie man Garnelen schnell auftauen kann

Ich liebe Garnelen und mache sie einmal pro Woche für meine Familie. Ich habe immer gefrorene Garnelen zur Hand, aber ich bin nicht sehr gut darin, daran zu denken, sie aufzutauen.

Zum Glück ist das Auftauen von Garnelen für dieses gebackene Garnelenrezept (oder für jedes andere Rezept) einfach! Füllen Sie eine große Schüssel mit kaltem Wasser. Geben Sie die Garnelen hinzu. Ersetzen Sie das Wasser ein- oder zweimal und trennen Sie dabei gefrorene Garnelen, die aneinander geklebt haben, vorsichtig voneinander.

Sie sollten in etwa 10 Minuten vollständig aufgetaut sein. Lassen Sie sie mit einem Sieb ablaufen und trocknen Sie sie dann auf Papiertüchern ab.

Wenn Sie Ihre Garnelen gerade aufgetaut haben und sie sehr kalt sind, wird die geschmolzene Butter aushärten, sobald Sie sie unter die Garnelen mischen. Das ist OK – sie schmilzt im Ofen wieder.

Aber wenn das passiert, sprühe ich die Garnelen vor dem Einlegen in den Ofen schnell mit Olivenöl ein, damit sie nicht austrocknen.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Olivenöl anstelle von Butter, wenn man gerade aufgetaute Garnelen verwendet. Ich habe dieses Rezept mit Olivenöl ausprobiert und es ist ausgezeichnet.

Wie lange backen Sie die Shrimps im Ofen?

Unabhängig davon, wie man Garnelen backt, sind sie aufgrund ihrer geringen Größe sehr schnell fertig. Große Garnelen backe ich etwa 8 Minuten lang in einem 400°F-Ofen. Das ist eines der besten Dinge an diesem Rezept (und an Garnelen im Allgemeinen). Sie sind superschnell fertig!

Wie man sie serviert

Es ist ein so vielseitiges Hauptgericht – es passt zu allem! Aber da ich dieses Gericht in einem 400F-Ofen backe, serviere ich es gerne mit einer Beilage, die ich im selben Ofen backen kann. Deshalb serviere ich es oft mit einer der folgenden Beilagen:

Ich füge auch gerne gebackene Garnelen zu Spaghetti-Kürbis-Marinara hinzu und mache daraus eine komplette Mahlzeit.

Was ist mit den Resten?

Sie können die Reste im Kühlschrank in einem flachen, luftdichten Behälter bis zu 3 Tage aufbewahren. Aber ich versuche, sie am nächsten Tag aufzubrauchen.

Ich erwärme sie zugedeckt in der Mikrowelle bei 50 % Leistung sehr vorsichtig. Manchmal verwende ich sie kalt in einem Salat oder serviere sie mit etwas Cocktailsauce.

Weitere Garnelenrezepte, die Ihnen gefallen könnten

Diese „gebratenen“ Keto-Garnelen sind erstaunlich. Sie sind mit zerdrückter Schweineschwarte „paniert“ – sehr geschmackvoll! Und Garnelen unter Rühren zu braten ist eines meiner Lieblingsrezepte für die Zubereitung von Wokgerichten für meine Familie. Es ist schnell zubereitet, und es ist so geschmackvoll.

Gebackene Garnelen

Ein schnelles, schmackhaftes Rezept für gebackene Garnelen mit Butter, Knoblauch und Parmesan. Dieses schmackhafte Rezept ist in nur zehn Minuten fertig!

Vorbereitungszeit10 Min.

Kochzeit10 Min.

Gesamtzeit20 Min.

ZUSATZSTOFFE

  • 1 1/2 lb. große rohe Garnelen, geschält und gehäutet
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter (oder Olivenöl)
  • 1 Teelöffel grobes koscheres Salz (kein feines Salz)
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel zerdrückter roter Pfeffer oder Paprika
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesankäse

ANWEISUNGEN

  • Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 Grad F vor.

     

  • Legen Sie die Garnelen in einer einzigen Schicht auf ein großes, gerahmtes, broilersicheres Backblech.

     

  • Gießen Sie die geschmolzene Butter auf die Garnelen und werfen Sie sie zum Bestreichen.

     

  • Bestreuen Sie die Garnelen mit koscherem Salz, schwarzem Pfeffer, Knoblauchpulver, zerstoßenem roten Pfeffer und Parmesan.

     

  • Backen Sie die Garnelen ca. 8 Minuten, bis sie rosa und undurchsichtig sind. Wenn der Parmesan braun werden soll, zum Schluss ca. 1 Minute braten.

     

  • Die gebackenen Garnelen auf eine Servierplatte geben und den Pfannensaft darauf geben. Sofort servieren.

     

 

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close