Gesunde Ernährung TippsGesundes EssenRezepte

Taco-Kuchen ohne Kruste (unteres Kohlenhydratessen)

Dieser krustenlose Taco-Kuchen ist ein köstlicher glutenfreier Auflauf voller Geschmack. Es ist ein schnelles, herzhaftes Unter-Kohlenhydrat-Abendessen voller Speisekammer-Heftklammern.

Wir haben viele verschiedene Variationen des Taco-Abends bei mir zu Hause. Anstatt Woche für Woche das Gleiche zu machen, drehe ich mich gerne durch eine Vielzahl von Taco-Abenden. Zu meinen Favoriten gehören Enchilada-Kasserolle, langsam kochende Tacosuppe und mexikanische Frittata.

Dieser krustenlose Taco-Kuchen ist eine weitere einfache, köstliche Mahlzeit für die Taco-Nacht. Abgesehen vom Zerkleinern einer Zwiebel ist bei diesem Rezept nicht viel Vorbereitungsarbeit erforderlich. Sie braten die Zwiebel einfach an, bräunen das Hackfleisch und schichten die Zutaten zum Backen in eine Kuchenform. Das Ergebnis ist eine unwiderstehliche glutenfreie Mahlzeit.

Krustenlose Taco-Pie-Tipps

Wenn Sie diesen Kuchen schneiden, sobald er aus dem Ofen kommt, wird er wahrscheinlich auseinanderfallen. Er schmeckt zwar immer noch gut, aber Sie können ihn nicht in saubere Stücke schneiden, wenn Sie ihn nach dem Backen nicht etwa 30 Minuten abkühlen lassen.

Passen Sie die Taco-Würze an, wenn Sie meinen, dass sie etwas mehr Geschmack braucht. Probieren Sie das gebräunte Fleisch nach dem Hinzufügen der Taco-Würze, um zu sehen, wie es schmeckt.

Sie können das Rinderhackfleisch durch Truthahnfleisch ersetzen, wenn Sie es bevorzugen. Probieren Sie das Gewürz und passen Sie es nach Bedarf an.

Taco-Pie ohne Kruste mit niedrigem Kohlenhydratgehalt

Um einen noch niedrigeren Vergaser herzustellen, lassen Sie bei der Keto-Version dieses krustenlosen Taco-Kuchens die schwarzen Bohnen und Zwiebeln aus dem Taco-Auflauf weg. Sie können die Zwiebeln durch 2 gehackte Knoblauchzehen ersetzen. Lassen Sie den Knoblauch kurz anbraten, bevor Sie das Hackfleisch in die Pfanne geben.

Und für eine milchfreie Version lassen Sie den Käse einfach weg oder verwenden Sie Ihren Lieblings-Veganer-Käse. Verwenden Sie eine milde, milchfreie Milch wie Mandelmilch oder Hafermilch.

Taco-Kuchen ohne Kruste

Dieser krustenlose Taco-Kuchen ist ein köstlicher glutenfreier Auflauf voller Geschmack.

$1,17 pro Portion Drucknadelpreis

Kurs: Hauptgericht

Die Küche: Amerikanisch

Stichwort: Tacos

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 50 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde

Portionen: 8

Kalorien: 290kcal

Inhaltsstoffe

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel gehackt
  • 1 Pfund Rinderhackfleisch
  • 2 Teelöffel Taco-Gewürz oder nach Geschmack
  • 4 oz gehackte grüne Chilis
  • 1 Tasse gekochte schwarze Bohnen
  • 4 Eier
  • ½ Tasse Milch oder Nichtmilch
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse geriebener Pfeffer Jack-Käse 4 oz optional

Anweisungen

  • Den Ofen auf 375 Grad vorheizen und eine 9- oder 10-Zoll-Kuchenform einfetten.

     

  • Die Zwiebel in einer mittleren Pfanne bei mittlerer Hitze in Olivenöl anbraten, bis sie etwa 5 Minuten weich ist. Das Rinderhackfleisch in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze kochen, bis es braun und nicht mehr rosa ist. Das überschüssige Fett abtropfen lassen, dann die Taco-Würze unterrühren.

     

  • Die Rindfleischmischung in die vorbereitete Pastetenpfanne geben. Mit grünen Chilis und schwarzen Bohnen belegen.

    In einer mittleren Schüssel Eier, Milch und Salz verquirlen. Gießen Sie die Mischung in die Pastetenform und bestreuen Sie sie mit dem geriebenen Käse.

     

  • Die Taco-Pastete 35 bis 40 Minuten backen, oder bis sie fest wird und nicht mehr in der Mitte wackelt. Auf ein Drahtgestell legen. Zum leichten Schneiden vor dem Servieren 30 Minuten abkühlen lassen.

     

  • Mit Ihren Lieblings-Taco-Toppings wie z.B. Sauerrahm, Koriander und Avocado belegen.
Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close