Gesundes EssenRezepte

Easy Paleo Kürbis-Muffins (eifrei)

 

 

Wenn Sie getreidefrei essen, geben Sie das Backen nicht auf. Machen Sie einige dieser feuchten Paleo-Kürbis-Muffins! Diese Paläokürbis-Muffins sind leicht zuzubereiten und auch eifrei und vegan.

Ich bin das ganze Jahr über ein Fan von Kürbis, ich glaube nicht, dass Kürbisrezepte nur auf die Herbstmonate beschränkt werden sollten! Es kann auch ein erstaunliches Vehikel für Paläorezepte sein, wenn Sie nach einer großartigen Möglichkeit suchen, Rezepte ohne Getreide ohne Eier feucht zu machen.

Als ich dieses Rezept ursprünglich kreiert habe, war ich eine Zeit lang ohne Getreide gefahren, um einige Magenprobleme zu erkennen, die ich hatte. Ich war bereits glutenfrei geworden und hatte einige andere meiner Allergene (wie Soja, Milchprodukte usw.) herausgeschnitten, aber ich hatte immer noch Magenprobleme.

Wie sich herausstellte, hatte ich eine Intoleranz gegenüber braunem Reis entwickelt, da ich ständig braunes Reisproteinpulver verwendete. Huch! Damit war das braune Reismehl, das ich damals so viel verwendete, eliminiert.

pumpkin muffins in white muffin papers

Während meiner getreidefreien Phase wollte ich nicht aufhören zu backen, weil es mir so viel Spaß gemacht hat. Aber getreidefrei ohne Eier zu backen ist schwierig (ich kann auch keine Eier haben). Es kann ein Volltreffer sein! Aber diese Muffins ohne Getreide, Milchprodukte, Zucker, Soja und Eier sind fantastisch geworden!

Ich habe dieses Rezept auf einem meiner älteren 3-Minuten-Rezepte für Bananenkuchen basiert, das ich vor Jahren veröffentlicht habe. Dieses Rezept ist so einfach zuzubereiten und es ist ein fantastischer schneller süßer Genuss ohne Zuckerzusatz!

Ich beschloss, einige Muffins nach dem gleichen Rezeptkonzept herzustellen und ersetzte einen Teil der Banane durch Kürbis, um die Zuckermenge zu reduzieren.

stack of dairy free muffins on a cooling rack

Glücklicherweise erwiesen sich diese Muffins schon beim ersten Versuch als perfekt. Ich musste eine zweite Charge herstellen, um sie noch einmal zu testen und sicherzustellen, dass ich mir nichts einbildete. Immer noch großartig! 🙂

Wie man Paleo-Kürbis-Muffins herstellt

Wenn Sie diese Kürbis-Muffins mischen, wird der Teig ziemlich dick, fast ein luftiger Teig (aber nicht ganz). Die reichliche Menge an Backpulver im Rezept trägt dazu bei, den Teig luftiger zu halten.

paleo pumpkin muffins cut in half

Hier sind die Schritte zur Herstellung dieser Paläo-Muffins:

Ofen vorheizen
Das Kokosnussmehl und andere trockene Zutaten verquirlen.
Pürieren Sie die Bananen in einer separaten Schüssel, bis sie sehr gut püriert und fast flüssig sind. Den Kürbis und die anderen flüssigen Zutaten unterrühren.
Die Kokosmehlmischung zur Kürbismischung geben und sehr gut verrühren.
Den dicken Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen bis zum Rand einfüllen. Glätten Sie die Oberseite des Teigs vorsichtig, wenn Sie möchten, aber drücken Sie den Teig nicht in die Förmchen.
Backen und genießen!

old photo of muffins in a stoneware muffin pan
Eines unserer älteren Fotos unserer Paläokürbis-Muffins

Achten Sie darauf, dass Sie sich an die angegebene Menge Backpulver halten und lassen Sie sich nicht dazu verleiten, mehr hinzuzufügen! Die Menge an Backpulver ist genau richtig für dieses Rezept: Wenn Sie versuchen, mehr Backpulver hinzuzufügen, um die Muffins flaumiger zu machen, werden die Muffins bitter schmecken.

Da diese Paleo-Muffins sehr viel Banane enthalten, werden sie nach ein oder zwei Tagen wegen der Oxidation der Bananen etwas bräunlich, aber lassen Sie sich davon nicht beunruhigen. Sie sind immer noch gut zu essen, wenn sie ein wenig oxidieren.

Wenn Sie sie für Gäste zubereiten, machen Sie sie am Morgen frisch, damit sie ihre schöne kürbisorange Farbe behalten.

overhead photo of paleo muffins on black wire rack

Weil diese Muffins so feucht sind, sind sie nicht sehr lange haltbar. Ich würde sie nur etwa 2-3 Tage aufbewahren.

Unsere Paleo-Kürbis-Muffins sind keine wirklich hinreißend aussehenden Muffins, aber sie schmecken erstaunlich! Ich möchte einen nussfreien Paleo-Streusel kreieren, den ich oben drauflegen kann, um sie etwas hübscher aussehen zu lassen, aber fürs Erste reichen diese Muffins aus!

Schauen Sie sich unsere anderen Muffin-Rezepte an:

Paläokürbis-Muffins (vegan)
Wenn Sie getreidefrei essen, geben Sie das Backen nicht auf. Machen Sie ein paar von diesen feuchten Paleo-Kürbis-Muffins! Diese Paläokürbis-Muffins sind leicht zuzubereiten und auch eifrei und vegan.
Getreidefrei, glutenfrei, paläontologisch, vegan; Frei von: Milchprodukten, Eiern, Soja, Rohrzucker, Erdnüssen

Kurs: Frühstück, Muffins

Die Küche: Amerikanisch

Stichwort: Getreidefreie Kürbis-Muffins, Paläokürbis-Muffins, vegane Kürbis-Muffins

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 45 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Kalorien: 89 kcal

Autor: Sarah Jane Parker

Anleitungen

Ofen auf 350 Grad vorheizen. Eine Muffinform mit Muffinpapieren auslegen und beiseite stellen.

In einer kleinen Schüssel Kokosnussmehl, gemahlenen Leinsamen, Backpulver, Salz, Zimt, Backpulver, Muskatnuss und Kardamon verquirlen. Beiseite stellen.

In einer mittleren Schüssel die Bananen pürieren, bis sie sehr gut zerdrückt und fast flüssig sind. Den Kürbis, die milchfreie Milch, Olivenöl, Vanille und Stevia-Tropfen unterrühren und gut vermischen.

Die Kokosnussmehlmischung zur Kürbismischung geben und sehr gut verrühren.

Den dicken Teig bis zum Rand in die vorbereiteten Muffinförmchen geben. Glätten Sie die Oberseite des Teigs vorsichtig, wenn Sie möchten, aber drücken Sie den Teig nicht in die Förmchen.

Backen Sie den Teig 30 Minuten lang*. In der Form 10 Minuten abkühlen lassen, dann die Muffins auf ein Kühlgestell legen. Lassen Sie die Muffins vollständig auskühlen, bevor Sie sie aus den Muffinpapieren nehmen (dies ist wichtig, da sie sonst an den Papieren kleben bleiben).

Bewahren Sie diese in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank auf. Auch diese Muffins frieren gut ein.

Guten Appetit!

Anmerkungen
Ich habe eine Muffin-Pfanne aus Steingut verwendet. Wenn Sie ein Muffinblech aus Metall verwenden, dauert das Backen möglicherweise etwas weniger lange.

Weil diese Muffins so feucht sind, halten sie bei Raumtemperatur nicht sehr lange. Ich würde sie nur etwa 2-3 Tage aufbewahren.
Ernährung

Kalorien: 89kcal | Kohlenhydrate: 12g | Eiweiß: 1g | Fett: 3g | Gesättigtes Fett: 1g | Natrium: 135mg | Kalium: 252mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 4g | Vitamin A: 2400IU | Vitamin C: 3,2mg | Kalzium: 53mg | Eisen: 0,6mg

Wir haben unseren Beitrag kürzlich aktualisiert, er wurde ursprünglich 2014 veröffentlicht! Hier ist eines unserer älteren Fotos von diesem Kürbis-Muffin-Rezept:

paleo pumpkin muffins on a white wood board

 

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close