Gesundes EssenRezepte

Einfacher Saag

 

Eines meiner beliebtesten Gerichte in der indischen Küche ist Saag, eine blattbasierte Beilage, die üblicherweise mit Brot oder Reis serviert wird. Vor Jahren bestellte ich es in örtlichen Restaurants, oft zu einem hohen Preis, und fragte mich, wie ich dieses Gericht zu Hause nachkochen könnte. Seitdem ist es ein fester Bestandteil des Hauses, und ich habe sogar eine beliebte Variante, das Saag Paneer (serviert mit hausgemachtem, in der Pfanne gebratenem Käse), in The Ancestral Table aufgenommen.

Ich liebe Saag Paneer und das Erfolgserlebnis, das die Herstellung von selbstgemachtem Käse mit sich bringt, aber es ist ziemlich zeitaufwändig. In letzter Zeit bleibe ich oft bei einer einfachen Version des Saag, die im Grunde genommen nur das Grünzeug mit einigen einfachen Gewürzen ist. Außerdem haben meine Freunde von Primal Palate kürzlich Garam Masala zu ihrer Gewürzsammlung hinzugefügt, so dass es sich anfühlte, als wäre der Zeitpunkt perfekt, mein Simple-Saag-Rezept zu posten.

Dieses Gericht verwendet eine Kombination aus zartem Grün (Spinat) und härterem Grün (Kohl, Senfgrün oder Grünkohl). Wenn ich die härteren Grüngemüse zubereite, schneide ich sie in der Regel mit den Stängeln bis zu dem Teil des Stängels, der keine Blätter enthält; die restlichen Stängel werfe ich dann weg (oder hebe sie für Pesto auf).

Einfacher Saag (glutenfrei, Perfekte Gesundheitsdiät, Paleo, Ursprünglich, Ganz30)
Portionen: 6
Zeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: Einfach

3 Esslöffel Ghee
1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Jalapeño-Paprika oder andere Chilischote, gewürfelt
1 Tasse Wasser
1 lb Spinat, gespült und grob gehackt
1 lb Kohl, Senfgrün oder Grünkohl, gespült und grob gehackt
1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer
1/4 Teelöffel garam masala
1/2 Teelöffel Salz, mehr nach Geschmack

1. Erhitzen Sie das Ghee in einer tiefen Pfanne oder einem holländischen Ofen auf mittlerer bis hoher Hitze. Kreuzkümmelkörner und Jalapeño zugeben und anbraten, bis die Kerne zu bräunen beginnen, etwa 30 Sekunden. Wasser und soviel Spinat und Grünzeug zugeben, dass die Pfanne gefüllt ist, dann umrühren und mit Ghee bestreichen. Wenn der Spinat und das Grünzeug welken, rühren Sie noch mehr ein, bis Sie alles in der Pfanne haben. Knoblauch, Ingwer, Garam Masala und Salz unterrühren.

2. Abdecken und die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren. Etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis sie dunkelgrün und zart sind, dabei alle paar Minuten umrühren. Den Deckel abnehmen und die Hitze auf mittlere Stufe erhöhen; so lange köcheln lassen, bis der größte Teil der Flüssigkeit verdampft ist und das Grün eine butterartige Konsistenz annimmt, etwa 5-10 Minuten, dabei oft umrühren. Abschmecken und bei Bedarf Salz hinzufügen, dann servieren.

** Anweisungen für den Instant Pot (Schnellkochtopf):

1. Drücken Sie die Taste „Sauté“ und erwärmen Sie dann das Ghee. Kreuzkümmelkörner und Jalapeño hinzufügen und anbraten, bis die Kerne zu bräunen beginnen, etwa 30 Sekunden. Geben Sie Wasser, Spinat und Grünzeug in die Pfanne, um die Pfanne zu füllen, und rühren Sie dann um, um sie mit Ghee zu bestreichen. Knoblauch, Ingwer, Garam Masala und Salz unterrühren.

2. Den Schnellkochtopf abdecken und für 10 Minuten auf „Manuell“, Hochdruck, stellen. Wenn das Kochen beendet ist, drehen Sie den Knopf, um den Schnellkochtopf unter Druck zu setzen. Nehmen Sie den Deckel ab und drücken Sie erneut den Knopf „Sauté“; lassen Sie das Gemüse unter häufigem Umrühren so lange köcheln, bis der größte Teil der Flüssigkeit verdampft ist und das Grünzeug eine butterartige Konsistenz annimmt (ca. 5-10 Minuten). Abschmecken und bei Bedarf Salz hinzufügen, dann servieren.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Close
Back to top button
Close