Gesundes EssenRezepte

Entbeintes Brathähnchen mit Carolina-Garnelenmoor

 

Entbeintes Brathähnchen:
2 Pfund entbeinte, hautlose Hähnchenschenkel (insgesamt 8 Schenkel)
1/2 Tasse Kartoffelstärke (Maniokmehl, Tapiokastärke oder Pfeilwurzelstärke okay)
2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
2 Teelöffel Paprika
1 Teelöffel Zwiebelpulver
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
1/2 Teelöffel getrockneter Salbei
1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer
1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
Prise getrockneter Thymian
4 Eier, geschlagen
2 große (~3oz) Beutel Schweineschwarten (etwa 3 Tassen zerdrückt)
1/2 Tasse Schmalz, Avocadoöl oder Kokosnussöl zum Braten

Carolina-Garnelenmoor:
1 Esslöffel Avocadoöl oder Olivenöl
1 lb Räucherwurst (Andouille bevorzugt)
1 gelbe Zwiebel, gewürfelt
2 Möhren, gewürfelt
3 Stangen Stangensellerie, gewürfelt
1 grüne Paprika, gewürfelt
2 Zehen Knoblauch, gehackt
1 Lorbeerblatt
1 Tasse langkörniger weißer Reis (Carolina-Gold-Reis bevorzugt)
4 Tassen Hühnerbrühe oder Meeresfrüchtebrühe
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer, mehr nach Geschmack
1/4 Teelöffel getrockneter Rosmarin, zerkleinert
1 lb rohe Garnele
2 Teelöffel Worcestershire-Sauce, mehr nach Geschmack
Salz nach Geschmack
gehackte Petersilie zum Garnieren

1. Bereiten Sie das Huhn zum Braten vor. Tupfen Sie die Hähnchenschenkel trocken und legen Sie sie dann beiseite. Mischen Sie in einer breiten, flachen Schüssel Kartoffelstärke, Pfeffer, Paprika, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Oregano, Salbei, Basilikum, Ingwer, Nelken und Thymian. In einer weiteren breiten, flachen Schüssel die geschlagenen Eier hinzufügen. Zerdrücken Sie die Schweineschwarten mit einer Küchenmaschine oder indem Sie sie in einen wieder verschließbaren Plastikbeutel füllen und mit einem Nudelholz rollen, dann in eine dritte, breite, flache Schüssel geben. Legen Sie das Schweineschmalz in eine große Pfanne, halten Sie es bei niedriger Hitze warm und heizen Sie Ihren Ofen auf 170 F vor, während Sie den Shrimp Bog starten.

2. Beginnen Sie mit dem Carolina Shrimp Bog. Erwärmen Sie das Olivenöl in einem holländischen Ofen bei mittlerer Hitze, fügen Sie dann die Wurst hinzu und braten Sie es unter gelegentlichem Umrühren an, bis es sehr knusprig ist (etwa 10 Minuten). Um meine Zeit zu sparen, habe ich mein Gemüse vorbereitet und gehackt, während die Wurst angebraten wurde. Wenn die Wurst gar ist, mit einem Schaumlöffel auslöffeln und beiseite stellen; im holländischen Ofen sollten noch 2-3 Esslöffel Bratfett übrig bleiben. Die Zwiebel dazugeben und ca. 4 Minuten weich dünsten, dann Möhren, Sellerie und Paprika dazugeben. Ca. 2 Minuten dünsten, bis sie weich werden, dann Knoblauch und Lorbeerblatt dazugeben. Ca. 30 Sekunden dünsten, bis sie aromatisch sind, dann den Reis dazugeben, umrühren und mit Brühe, schwarzem Pfeffer und Rosmarin ablöschen. Zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen; 18 Minuten sanft köcheln lassen, ohne den Deckel abzunehmen oder umzurühren. Sobald das Huhn gar ist, mit dem Braten beginnen.

3. Braten Sie das Hähnchen an. Erhöhen Sie die Hitze in der Pfanne auf mittlere Hitze. Um das Huhn zu panieren, einen Schenkel in die Kartoffelstärkemischung eintauchen, dann die Eier einstreuen, mit den zerdrückten Schweineschwarten bestreichen und in die Pfanne geben. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die Pfanne gefüllt haben (3-4 Oberschenkel sollten reichen). Braten Sie das Huhn in der Pfanne, bis es goldbraun und gar ist, etwa 4 Minuten pro Seite, wobei es alle 2 Minuten gewendet werden muss. Legen Sie das gekochte Hähnchen auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller und stellen Sie es dann in den Ofen, damit es warm bleibt, während Sie die nächste(n) Charge(n) zubereiten.

4. Beenden Sie den Carolina Shrimp Bog. Entfernen Sie den Deckel und rühren Sie die Garnelen und die Worcestershire-Sauce ein. Zugedeckt 3 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Salzen, pfeffern und mit Worcestershire-Sauce abschmecken, dann Petersilie zum Garnieren hinzufügen und mit dem gebratenen Hähnchen servieren.

** Beachten Sie, dass ich kein Salz in die Kartoffelstärkemischung gegeben habe, weil die meisten Schweineschwarten bereits gesalzen sind und es nichts Schlimmeres gibt als zu stark gesalzene Lebensmittel. Ich empfehle Ihnen, Ihre erste Charge Brathähnchen zu probieren, um festzustellen, ob Sie der Kartoffelstärkemischung etwas Salz hinzufügen müssen (und Sie können jederzeit etwas Salz über diese erste Charge streuen, wenn sie etwas mehr Geschmack braucht).

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close