Gesunde Ernährung TippsGesundes EssenRezepte

Guineitos en Escabeche (Eingelegte grüne Bananen)

4 grüne Bananen, geschält und in 2″ Stücke geschnitten
Saft von 1 Limette (2 Teelöffel), geteilt
1 Tasse Olivenöl
⅓ Becher Weißweinessig
1 kleine rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten (etwa 1 Tasse in Scheiben geschnitten)
2 Lorbeerblätter
1 Teelöffel Salz, mehr nach Geschmack
6 schwarze Pfefferkörner
½ Becher entsteinte grüne spanische Oliven
3 Zehen Knoblauch

1. Einen großen Topf Wasser bei großer Hitze zum Kochen bringen, dann die Bananen und 1 Teelöffel Limettensaft dazugeben; Hitze auf mittlere Hitze reduzieren und kochen lassen, bis sie gerade weich sind, aber noch leicht widerstandsfähig, wenn sie mit einer Gabel aufgestochen werden, etwa 10 Minuten. Die Bananen abtropfen lassen und beiseite stellen.

2. Während die Bananen köcheln, die Salzlake vorbereiten. In einer Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, dann Essig, Zwiebel, Lorbeerblätter, Salz und Pfefferkörner hinzufügen. Etwa 6 Minuten köcheln lassen, bis die Zwiebeln anfangen weich zu werden, dann den Knoblauch unterrühren; 2 weitere Minuten köcheln lassen, bis der Knoblauch weich ist, dann vom Feuer nehmen.

3. In einer großen, hitzebeständigen Rührschüssel die Bananen, die Salzlake, die Oliven und den restlichen 1 Teelöffel Limettensaft mischen. Nach Geschmack mit Salz abschmecken, dann über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit sich die Aromen verbinden können.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close