Gesundes EssenRezepte

Mein neues Kochbuch – eine Woche nach der anderen!

 

Hallo zusammen, lassen Sie uns reden.

In den letzten Monaten habe ich mehrere Hinweise darauf gegeben, dass ich an einem neuen Kochbuch arbeite. Ich arbeite jetzt seit über einem Jahr daran und bin auf dem besten Weg, es 2018 herauszubringen. Ich bin nicht ganz bereit, auf Einzelheiten einzugehen, aber ich möchte sagen, dass es bei weitem das gründlichste und wichtigste Projekt ist, an dem ich je gearbeitet habe.

Es war immer eine Herausforderung, diesen Blog am Laufen zu halten, zwischen den Reisen für meinen Job in der US-Marine und der allgemeinen Geschäftigkeit, die damit einhergeht, Ehemann und Vater von zwei Kindern zu sein. Und ich habe die Herausforderung, meinen Standard „jeden Dienstag ein neues Rezept“ seit 2011 beizubehalten, immer geschätzt, da es mir hilft, mein Kochleben zu planen und zu organisieren.

Aber dieser Standard war im letzten Jahr immer schwieriger aufrechtzuerhalten, da ich Wege finden muss, meine begrenzte Zeit zwischen Blog-Rezepten und Rezepten für das neue Kochbuch aufzuteilen. In Wahrheit hat es meine Fortschritte wirklich verlangsamt, aber gleichzeitig möchte ich nicht für längere Zeit verschwinden, nur um mit einem neuen Kochbuch wieder aufzutauchen – für mich sollten Blogs ein kontinuierliches Gespräch sein, und ich engagiere mich gerne mit Ihnen, meinen Lesern. Deshalb habe ich nach Wegen gesucht, wie ich The Domestic Man am Laufen und relevant halten kann, während ich meinem neuen Buch Priorität einräume.

Ich werde also Folgendes tun. Ich werde mich voll und ganz der Entwicklung von Rezepten für das neue Kochbuch widmen, und jede Woche werde ich ein neues Rezept vorstellen, das später bis zum Erscheinungsdatum in das Buch aufgenommen wird. Betrachten Sie es als einen einjährigen frühen Zugang zu Teilen meines neuen Kochbuchs. Wahrscheinlich werde ich auch Rezepte aufnehmen, die ich mir überlegt und für das Buch entwickelt habe, die es aber möglicherweise nicht in die endgültige Fassung schaffen werden.

Und hier ist, was ich Sie fragen werde. Zuerst bitte ich Sie, diese Rezepte in Ihr Kochleben zu integrieren, so wie Sie es immer getan haben, und bitte geben Sie in den Kommentaren Feedback – was hat funktioniert, was nicht, und so weiter. Ich werde Ihr Feedback bei der Bearbeitung der Rezepte berücksichtigen; betrachten Sie sich selbst als offiziellen Rezepttester! Ich hoffe, dass Sie diese Rezepte als vertraute Freunde empfinden, wenn Sie sie in gedruckter Form sehen. Als nächstes bitte ich Sie zu bedenken, dass sich einige dieser Rezepte im Laufe des Publikationsprozesses ändern werden, insbesondere die Fotos. Wie bei meinen beiden vorherigen Büchern werde ich mich für die Fotografie des Buches mit meinem lieben Freund Giang Cao zusammentun, und er wird diesmal den Großteil der fotografischen Aufgaben übernehmen, während ich mich zum Recherchieren und Schreiben zurückziehe. Die Fotos, die ich für jedes Rezept hier im Blog zur Verfügung stelle, werden von mir gemacht, während ich jedes Rezept ausprobiere, wie das Foto von Boeuf Bourguignon, das Sie oben sehen.

Was wird sich also für Sie ändern? Nicht viel, Sie werden weiterhin jeden Dienstag ein neues Rezept erhalten. Und wahrscheinlich werden Sie dieses Rezept auch nächstes Jahr wieder in meinem Buch sehen, aber mit einem neuen Foto und einigen kleinen Änderungen. Einige der Zutaten könnten etwas anders sein als das, was Sie in diesem Blog erwartet haben; wenn ich zum Beispiel ein traditionelles Gericht teile, das Bohnen oder Mais verlangt, werde ich diese Zutaten mit einbeziehen (wenn auch auf die nachdenklichste, gesündeste und historisch angemessenste Art und Weise, die möglich ist). Jedes Rezept wird auch weiterhin glutenfrei und weitgehend paläofreundlich sein, wobei entsprechende Ersatzstoffe bereitgestellt werden.

Und keine Sorge, ich werde nicht das ganze Buch mit dieser Methode verschenken. Etwas Mathematik auf der Rückseite des Umschlags zeigt mir, dass ich, wenn ich ein Jahr lang jede Woche ein neues Rezept aus meinem kommenden Buch veröffentliche, weniger als 20% der Rezepte des Buches weitergeben werde – Sie werden also immer noch zu 80% von dem neuen Kochbuch überrascht sein!

Je näher das Erscheinungsdatum rückt, desto mehr Informationen über das Buch werde ich auf jeden Fall weitergeben und um offizielle Rezepttester werben, so wie ich es für Paleo Takeout gegen Ende dieses Jahres getan habe.

Ich weiß Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis zu schätzen – ich freue mich schon sehr darauf, dieses neue Essen mit Ihnen zu teilen. Wir werden diesen neuen Ansatz nächste Woche mit Boeuf Bourguignon beginnen. Bis dann!

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close